Willkommen bei der SPD im Landkreis Oder-Spree

Vor 27 Jahren trafen sich an vielen Orten im heutigen Landkreis Oder-Spree Menschen, um die SPD wieder zu gründen. Sie knüpften an die Tradition der ältesten deutschen Partei an. Die deutsche Sozialdemokratie stand immer für sozialen Ausgleich, Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit. Das sind auch heute noch unsere Grundwerte, an denen wir unsere Politik ausrichten.

Die SPD Oder-Spree trägt mit ihren Gemeindevertretern, Stadtverordneten und Bürgermeistern in vielen Orten unseres Landkreises Verantwortung. Im Kreistag stellen wir die stärkste Fraktion und seit Februar 2017 auch den Landrat des Landkreises Oder-Spree. Wir sagen selbstbewusst: Unser Landkreis steht so gut da, weil wir hier verantwortungsbewusst und zukunftsorientiert Politik machen.

Die SPD Oder-Spree hat sich mit ihrem neuen Vorstand gut aufgestellt. Junge Leute sind dazu gekommen. Erfahrene Politiker sind weiterhin an Bord. Wir wollen und werden auch weiterhin die Zukunft in Oder-Spree gestalten. Die Menschen brauchen das Miteinander von wirtschaftlicher Stärke und sozialem Ausgleich!

Frank Steffen, Vorsitzender der SPD Oder-Spree

 

22.03.2017 in Bundespolitik

12. Bundespräsident wurde vereidigt

 

Frank-Walter Steinmeier ist seit heute offiziell der 12. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Am Morgen wurde er von Bundesrat und Bundestag im Reichstagsgebäude vereidigt. In seiner Rede sprach er sich kämpferisch für den Streit um die Demokratie aus: "Wer also, wenn nicht wir, ist gefragt, mutig für die Demokratie zu streiten, wenn sie heute weltweit angefochten wird! Das ist der Mut, den wir brauchen! Keinen Kleinmut - dafür gibt es keinen Grund. Keinen Hochmut - davon hatten wir in Deutschland genug. Sondern des lebenszugewandten Mutes von Deutschland." Auch perteiisch will er sein, wenn es um die Demokratie geht. Ungewöhnlich für die erste Rede eines neuen Bundespräsidenten war, dass sich Frank-Walter Steinmeier in seiner Rede auch auf tagesaktuelle Themen bezog. Er forderte die Freilassung des inhaftierten Journalisten Deniz Yücel und mahnte den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan zur Mäßigung.

 

19.03.2017 in Wahlen

Sonderparteitag wählt Martin Schulz einstimmig!

 

Auf einem Sonderparteitag der SPD wählten 600 Delegierte aus allen Bundesländern Martin Schulz bei wenigen ungültigen Stimmen mit 100 Prozent zum Kanzlerkandidaten und neuen Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. In seiner Rede wurde er schon etwas genauer, das Regierungsprogramm jedoch wird ausführlich auf einem Parteitag in Dortmund am 25. Juni 2017 vorgestellt werden. Das Thema steht allerdings schon fest:  Respekt, Würde und Gerechtigkeit.

 

 

 

 

11.03.2017 in Kommunalpolitik

Stellungnahme zur Kreisneugliederung war Thema

 

Am vergangen Donnerstag hat sich der Kreistag in einer Sondersitzung der Stellungnahme der Kreisverwaltung angeschlossen. Bei 2 Enthaltungen wurde die Stellungnahme einstimmig von den Kreistagsabgeordneten bestätigt. Zur Erarbeitung der Stellungnahme des Kreises hatte der Kreistag im vergangenen Jahr einen zeitweiligen Ausschuss zur Kreisgebietsreform ins Leben gerufen, der sich u.a. mit dem Referentenentwurf des Ministeriums für Inneres und Kommunales auseinandergesetzt hat. Rolf Lindemann, der Landrat des Landkreises Oder-Spree, sprach sich insgesamt gegen die Reformpläne aus und wies auf handwerkliche Mängel im Referentenentwurf hin. Im Landkreis Oder-Spree sei man jedoch Gesprächsbereit. Auszüge aus seiner Rede sowie die Stellungnahme des Landkreises Oder-Spree finden Sie hier.

 

11.03.2017 in Wahlen

Bürgermeisterwahlen werden vorgezogen

 

Am 24.09.2017, gemeinsam mit der Bundestagswahl, sollen die Beeskowerinnen und Beeskower ihren Bürgermeister wählen. So will es die Stadtverordnetenversammlung. Ein entsprechender Beschluss wurde einstimmig am 28.02.2017 gefasst. Frank Steffen, der seit 2010 Bürgermeister der Kreisstadt ist, begrüßt dieses Votum. „Ich bin den vielen Wahlhelfern sehr dankbar, die immer wieder einen reibungslosen Ablauf der Wahlen garantieren. Es ist gut, dass wir durch die Zusammenlegung diese Bürgerinnen und Bürger entlasten.“ Steffen wird sich erneut der Wahl stellen. Er ist bisher der einzige Kandidat. Seine reguläre Amtszeit endet am 28.02.2018.

Bild: Schleuse Beeskow

 

Unsere Landtagsabgeordneten

Jetzt Mitglied werden

Franz Berger für LOS und Frankfurt (O.)

Kalenderblock-Block-Heute

29.03.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Kreistag Oder-Spree

07.04.2017, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr
Kreisparteitag und Delegiertenkonferenz

02.05.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Werksausschuss für den Eigenbetrieb KWU

04.05.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Unterausschuss Jugendhilfeplanung

09.05.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ausschuss für Soziales und Gesundheit

Alle Termine

Newsticker

26.03.2017 17:34 Das Zivilisationsprojekt Europa – 60 Jahre Römische Verträge
Anlässlich des Jahrestages der Unterzeichnung der Römischen Verträge erklärt das Präsidium der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands: Europa ist eine einzigartige Idee von einem freien, gerechten und solidarischen Zusammenleben der Menschen und Nationen. Einem Zusammenleben, das auf Partnerschaft und gegenseitigem Respekt beruht. Und auf der Überzeugung, gemeinsam ein besseres Leben für die Menschen in Europa schaffen zu

25.03.2017 18:36 Otto Wels und die Lehren für unsere Demokratie
SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann erinnert an die Rede des Vorsitzenden der SPD-Reichstagsfraktion, Otto Wels, vor 84 Jahren und den Mut der 94 SPD-Abgeordneten, gegen das Ermächtigungsgesetz der Nazis zu stimmen. Auch heute seien Zivilcourage und Haltung notwendig, mit der die „oft schweigende, demokratisch gesinnte Mehrheit die laute, radikale Minderheit in die Schranken weisen muss.“ Zum vollständigen Beitrag auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info

Besucher:670340
Heute:11
Online:3

SPD Brandenburg online

Webmaster

Jörg Skibba

Christian Stauch