Neue Runde beim Geld für Sportanlagen

Veröffentlicht am 25.04.2021 in Sport

Gelder für Sportstätten gibt es jetzt mit dem Goldenen Plan Brandenburg. Die Mittel sind nicht rückzahlbare Zuschüsse (bis zu 80 Prozent Landesförderung / mindestens 20 Prozent Eigenmittel). Jährlich stehen in etwa 6,25 Millionen Euro zur Verfügung. Die Leistungen sind für für Baumaßnahmen an vereinseigenen bzw. gepachteten Sportanlagen und Vereinsräumen sowie kommunalen Sportstätten gedacht. Anträge gibt es beim Landessportbund Brandenburg e. V. In Ausnahmefällen werden Fördermaßnahmen in kommunaler Trägerschaft über das Sportministerium bearbeitet.

Sportministerin Britta Ernst hat jetzt an den Landessportbund Brandenburg e.V. die ersten drei Zuwendungsbescheide aus dem neuen Goldenen Plan Brandenburg über insgesamt 860.000 Euro für drei Sportgemeinschaften übergeben.

  • Die Sportgemeinschaft Bornim e.V. erhält einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 350.000 Euro: Für eine Trainingsbeleuchtung auf dem Hauptplatz und die Erneuerung des Kunstrasenplatzes. Die Gesamtkosten: rund 468.000 Euro.
  • Der Rathenower WSV Segeln 1922 e.V. erhält 225.000 Euro für den Ersatzneubau eines Bootshauses. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 300.000 Euro.
  • Mit 285.000 Euro wird der Eisenbahner-Segelverein Kirchmöser 1928 e.V. beim Neubau einer Krananlage und der Erneuerung des Ufers unterstützt. Die Gesamtkosten der Maßnahmen: 380.000 Euro.

Die Landeregierung unterstützt mit insgesamt 25 Millionen Euro den Bau oder die Sanierung von vereinseigenen oder gepachteten Sportanlagen in Brandenburger Kommunen. Das Förderprogramm Goldener Plan Brandenburg läuft bis Ende 2024 und basiert auf dem Zukunftsinvestitionsfonds-Errichtungsgesetz. Das Kommunale Infrastrukturprogramm (KIP), das in den vergangenen Jahren Förderungen für den Sportstättenbau unterstützte, ist ausgelaufen.

 
 

Für Sie im Landtag

Jörg Vogelsänger

Wahlkreis 31: Märkisch-Oderland I/ Oder-Spree IV

Ludwig Scheetz

Wahlkreis 27: Dahme-Spreewald II/
Oder-Spree I

Für Sie im Bundestag

Mathias Papendieck

Wahlkreis 63: LOS, FFO

LOS SPD bei Facebook!

Besuche unsere Seite auf Facebook!

Newsticker

17.04.2024 18:16 Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers
China-Reise des Bundeskanzlers: Wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie Rolf Mützenich, Fraktionsvorsitzender: Erneut hat ein direktes Gespräch des Bundeskanzlers mit Präsident Xi wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie im Krieg in der Ukraine geben können. Nicht umsonst ist die Reise des Bundeskanzlers vom ukrainischen Präsidenten Selenskyj sehr positiv bewertet worden. „Erneut hat ein direktes Gespräch… Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers weiterlesen

16.04.2024 15:10 Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland
“Wir werden nicht das Streichkonzert im sozialen Bereich machen. Ganz im Gegenteil” In der aktuellen Folge des Podcasts „Lage der Fraktion“ ist Bernd Westphal zu Gast, der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion. Er erklärt, warum die wirtschaftliche Lage besser ist, als viele sagen; dass die Kritik der Wirtschaftsverbände an der Bundesregierung unangemessen ist, und, wieso die… Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Besucher:670454
Heute:451
Online:3