LOS: Maria Kampermann an Juso-Spitze

Veröffentlicht am 01.06.2018 in Jugend

v.l.n.r.: Jeremias Paschy, Maria Kampermann, Ankica Gerheim, Kevin Henkel, Julia Grätz-Ohm, Mohamed Ahmed, Matthias Ohm

Maria Kampermann (22) ist neue Juso-Vorsitzende im Landkreis Oder-Spree. Weitere Mitglieder im Vorstand: Kevin Henkel aus Falkenberg und Jeremias Paschy aus Erkner. Die Jungsozialisten im Landkreis Oder-Spree wählten bei ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand, nachdem Julia Grätz auf ihr Amt verzichtete.

Gerade mit Blick auf das kommende Wahljahr 2019 möchte der Vorstand neue politische Akzente setzen. „Es geht dabei nicht darum, Generationen gegeneinander auszuspielen, sondern dafür zu sorgen, dass alle gleichermaßen repräsentiert sind. Wir möchten jungen Menschen eine Stimme geben, sowohl innerparteilich, als auch darüber hinaus“ so Kampermann, die gleichzeitig Vorsitzende des kommunalen Jugendbeirats in Schöneiche ist. Maria Kampermann lebt in Schöneiche studiert und möchte Lehrerin werden. Der Vorstand des Unterbezirks LOS wünscht ihr viel Erfolg und freut sich auf die Zusammenarbeit!

 
 

Ein Brandenburg

Ein Brandenburg

 

Unsere Landtagsabgeordneten

Kalenderblock-Block-Heute

15.06.2019, 10:00 Uhr - 16.06.2019, 18:00 Uhr
25. Brandenburger Landpartie
Mehr vom Wochenende der offenen (Hof)-Tore zwischen der Priegnitz, der Uckemark und Elbe Elster oder Spree Neisse …

Alle Termine

Newsticker

25.05.2019 06:07 Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa.
Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen. Wir wollen: …das soziale Europa. Mit Mindestlöhnen, von denen man leben

24.05.2019 13:07 Nach May-Rücktritt: Neuwahlen, keine Hinterzimmer-Deals
Premierministerin Theresa May hat heute ihren Rücktritt angekündigt. Für Fraktionsvize Achim Post ist das ein lange überfälliger Schritt. Der Verhalten der konservativen Partei im Brexit-Prozess sei unwürdig. „Der Rücktritt von Premierministerin May ist überfällig, kommt aber viel zu spät. Mit ihrem nicht enden wollenden Starrsinn hat Theresa May einen politischen Scherbenhaufen angerichtet. Das Brexit-Chaos, das die

Ein Service von websozis.info

Besucher:670340
Heute:36
Online:2

SPD Brandenburg online