Wirtschaftsminister bei GMT

Veröffentlicht am 07.02.2008 in MdB und MdL

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Elisabeth Alter erfolgte am 4.2.08 ein Gespräch mit Wirtschaftsminister Junghanns, dem Betriebsrat der GMT GmbH, Herrn Christoph und dem Bundestagsabgeordneten Jörg Vogelsänger in Petersdorf.

Es wurden alle Positionen beraten und wiederholt festgestellt, dass die Leistungen und Ergebnisse der Belegschaft erfolgreich sind. Der Minister bekam alle Fragen umfassend beantwortet. Er versprach, genau wie die Abgeordneten der SPD vom Land und Bund, sich für die Belange der Belegschaft einzusetzen und mit der Betriebsführung weiterhin zu verhandeln.

„Im Gespräch mit dem Geschäftsführer von ÖTEC, Herr Krügel, machte er mich darauf aufmerksam, dass ca. 25 Mitarbeiter seiner Firma als Zulieferer der Gehäuse für GMT tätig sind. Weitere Recherchen ergaben, dass in der Christopheruswerkstätten der Samariteranstalten ein Auftragsvolumen von Zulieferarbeiten weg brechen würden, die dringend benötigt werden.“ berichtet Elisabeth Alter.

 
 

Unsere Landtagsabgeordneten

Kalenderblock-Block-Heute

15.06.2019, 10:00 Uhr - 16.06.2019, 18:00 Uhr
25. Brandenburger Landpartie
Mehr vom Wochenende der offenen (Hof)-Tore zwischen der Priegnitz, der Uckemark und Elbe Elster oder Spree Neisse …

Alle Termine

Newsticker

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

Ein Service von websozis.info

Besucher:670340
Heute:60
Online:1

SPD Brandenburg online