Nichts vergessen? Wer reist, braucht schnell Hilfe!

Veröffentlicht am 13.12.2018 in Service

Für viele Europäer sind die Festtage zwischen Weihnachten und Neujahr Reisezeit. Sachen packen, Wohnung abschließen und dann nichts wie ab in den Süden an den Strand auf den Kanaren. Oder auf die Skipiste auf den Alpen.

Doch selten aber doch nicht ungewöhnlich läuft etwas schief. Schnelle Hilfe und guter Rat ist angesagt. Auf der sicheren Seite sind Sie bereits, wenn zum Beispiel eine Reiseversicherung abgeschlossen haben.

Doch es wird schnell komplizierter: Das Europäische Verbraucherzentrum kann ihnen auf Ihrer Reise bei den häufigsten Pannen und Problemen einen für Ihren Fall maßgeschneiderten Musterbrief entwickeln und damit Ihre Rechte geltend machen. Es geht also darum, zu wissen….

Was Ihnen zusteht. - Wie Sie zu Ihrem Recht kommen. - Wovor Sie sich hüten müssen!

Haben Sie Probleme auf Reisen?

Wollen Sie Ihr Recht durchsetzen?

Wie schützen Sie sich vor unseriösen Anbietern?

Falls Sie alleine nicht weiterkommen erklärt die EVZ, wie Sie mit Hilfe von Schlichtungsstellen oder Gerichten Ihre Rechte durchsetzen können. Außerdem erfahren Sie, was unbedingt zu tun ist, um nicht zum Opfer unseriöser oder betrügerischer Unternehmen zu werden.

 
 

Ein Brandenburg

Ein Brandenburg

 

Unsere Landtagsabgeordneten

Kalenderblock-Block-Heute

15.06.2019, 10:00 Uhr - 16.06.2019, 18:00 Uhr
25. Brandenburger Landpartie
Mehr vom Wochenende der offenen (Hof)-Tore zwischen der Priegnitz, der Uckemark und Elbe Elster oder Spree Neisse …

Alle Termine

Newsticker

25.05.2019 06:07 Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa.
Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen. Wir wollen: …das soziale Europa. Mit Mindestlöhnen, von denen man leben

24.05.2019 13:07 Nach May-Rücktritt: Neuwahlen, keine Hinterzimmer-Deals
Premierministerin Theresa May hat heute ihren Rücktritt angekündigt. Für Fraktionsvize Achim Post ist das ein lange überfälliger Schritt. Der Verhalten der konservativen Partei im Brexit-Prozess sei unwürdig. „Der Rücktritt von Premierministerin May ist überfällig, kommt aber viel zu spät. Mit ihrem nicht enden wollenden Starrsinn hat Theresa May einen politischen Scherbenhaufen angerichtet. Das Brexit-Chaos, das die

Ein Service von websozis.info

Besucher:670340
Heute:36
Online:1

SPD Brandenburg online