Bilder aus der Region (1)

Veröffentlicht am 05.07.2021 in Wahlen

Jörg Vogelsänger, direkt gewählter Landtagsabgeordneter seines Wahlkreises (31) schaut sich gerne in seiner Region um. Zuletzt auch beim Museumspark, Rüdersdorf, der Spiel, Spaß und Freizeit mit tollen Bildungsangeboten sowie Erlebnissen vereint, wie die Betreiber schreiben (Bilder oben). Der ehemalige offene Tagebau, in dem Kalkstein gewonnen wurde, macht deutlich, wie die Region mit der industriellen Revolution des 19. Jahrhunderts verbunden ist. Er war Voraussetzung für unseren heutigen Wohlstand, ist aber auch Erinnerung mit den Ressourcen der Erde schonend umzugehen.

Auch wenn wir gerade eher mit Sommerurlaub und Freizeit beschäftigt sind: Ein heftiger Bundestagsswahlkampf steht vor der Tür. In Erkner haben Jana Gruber und Jörg Vogelsänger den SPD-Bundestagsskandidaten des Wahlkreises (63), Mathias Papendieck eingeladen, am Infostand in Erkner mitzumachen (Bild unten links: Jana Gruber, Stadtverordente Erkner, re; Jörg Vogelsänger, mitte; Mathias Papendieck, li.).

In Eisenhüttenstadt begrüßte Bürgermeister Frank Balzer den Landtagskandidaten Papendieck beim Richtfest der neuen Feuerwehrwache der Stadt (Bild unten Mitte, Frank Balzer, re).

Schließlich besuchte Jörg Vogelsänger noch in seiner Eigenschaft als Präsident der Brandenburger Verkehrswacht unter anderen noch die Kreisverkehrswacht Oberspreewald-Lausitz. Ein Thema: Auch in Zeiten von Corona müssen die ersten Schuljahrgänge für den Straßenverkehr fit gemacht werden. (gu)

 
 

Bürgermeisterwahl

Für Sie im Landtag


Wahlkreis 27: Dahme-Spreewald II/ Oder-Spree I

Wahlkreis 31: Märkisch-Oderland I/ Oder-Spree IV

LOS SPD bei Facebook!

Newsticker

26.10.2021 18:37 KONSTITUIERENDE SITZUNG – BÄRBEL BAS IST NEUE BUNDESTAGSPRÄSIDENTIN
Mit 576 Ja-Stimmen ist am Dienstag die sozialdemokratische Abgeordnete Bärbel Bas zur neuen Präsidentin des Deutschen Bundestages gewählt worden. Die 53jährige folgt damit im Amt Wolfgang Schäuble, dem sie für seine „herausragende Leistung“ dankte: „Sie haben sich um unsere parlamentarische Demokratie verdient gemacht.“ Die 53jährige Bas ist in Duisburg geboren und ist seit 2009 Mitglied

25.10.2021 19:31 SASKIA ESKEN – „GEMEINSAM DEN NOTWENDIGEN AUFBRUCH SCHAFFEN“
Zuversichtlich geht die SPD-Chefin Saskia Esken in die jetzt startenden Koalitionsverhandlungen: „Wir wollen diesen gemeinsamen Aufbruch, das kann man spüren.“ Zum Beispiel, wenn es um das neue Bürgergeld geht oder um eine Kindergrundsicherung. Im Interview mit der Tageszeitung „taz“ (Montag) zeigte sich Esken zufrieden mit den Weichenstellungen aus den Sondierungsgesprächen mit Grünen und FDP. „Alle Partner haben

Ein Service von websozis.info

Besucher:670366
Heute:51
Online:3