Demo gegen Rechts: Erkner zeigt Haltung

Veröffentlicht am 09.02.2024 in Veranstaltungen

Selbstverständlich unterstützt die SPD Erkner – Gosen-Neu Zittau die Kundgebung für Demokratie und Toleranz. Verteidigen wir unsere Freiheit und unsere Demokratie! Wir leben im Jahr 2024 und nicht kurz vor 1933. Auch wenn Faschisten und Rassisten das gerne hätten. Das lassen wir – Bürgerinnen und Bürger aus der Mitte der Gesellschaft – nicht zu. Wir sind eine freie Gesellschaft.

Wir rufen alle Einwohnerinnen und Einwohner von Erkner auf:
Treffen wir uns am 18. Februar 2024 um 14:00 Uhr

auf dem Kirchvorplatz in der Friedrichstrasse und zeigen Haltung!
  • Eine Kundgebung für Demokratie und Toleranz soll am Sonntag, 18. Februar 2024 auch in Erkner zeigen, das dies unser Land ist und wir uns für Demokratie, Freiheit und Toleranz einsetzen.
  • Denn Demokratie ist nicht selbstverständlich und will immer wieder erkämpft werden. Das haben wir bereits 1989 gelernt und auch bewiesen.

  • Setzen wir ein Zeichen! Wie Millionen von Bürgern in unserer Republik in den letzten Wochen. Und sicher nach uns! Wir sind das Volk!

  • Bleiben wir unruhig, das ist unsere bürgerliche Pflicht! Gemeinsam gegen Hass und Hetze und Unterdrückung. Für Frieden und Gerechtigkeit, gegen Ausbeutung, Gewalt und Krieg.

Ein großer Dank gilt Hans-Peter Hendriks und weiteren Initiatoren! Jörg Vogelsänger

 
 

Für Sie im Landtag

Jörg Vogelsänger

Wahlkreis 31: Märkisch-Oderland I/ Oder-Spree IV

Ludwig Scheetz

Wahlkreis 27: Dahme-Spreewald II/
Oder-Spree I

Für Sie im Bundestag

Mathias Papendieck

Wahlkreis 63: LOS, FFO

LOS SPD bei Facebook!

Besuche unsere Seite auf Facebook!

Newsticker

17.06.2024 18:37 Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes
Der Vermittlungsausschuss zwischen Bund und Ländern hat einen Kompromissvorschlag zur Änderung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beschlossen, der heute im Bundesrat und Bundestag verabschiedet wurde. Die Änderungen am OZG legen einen Grundstein für eine umfassende Digitalisierung der Verwaltung und stellen sicher, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Deutschland von modernen und nutzerfreundlichen Onlinediensten der Verwaltung profitieren… Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes weiterlesen

17.06.2024 18:36 Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen
Der Zoll hat heute mitgeteilt, dass bei einem Ermittlungsverfahren im vergangenen Jahr die Rekordmenge von 35 Tonnen Kokain unter anderem im Hamburger Hafen sichergestellt wurde. „Die Sicherstellung von über 35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen ist ein massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität. Unser Zoll und unsere Polizei leisten eine großartige Arbeit, wenn wir ihnen… Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Besucher:670454
Heute:47
Online:1