Auf einen Blick: Alle Leistungen für Familien, Jugendliche und Senioren

Veröffentlicht am 09.07.2018 in Service

Fragen zu Elterngeld oder Kindergeld, aber auch den Regelungen wie Elternzeit oder Mutterschutz? Das neue Familienportal des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gibt als zentraler Anlaufpunkt Antwort auf dies und andere Fragen. Familien sollen hier zuverlässig und gut erklärt alle wichtigen Informationen zu staatlichen Leistungen finden, die sie in ihrem Alltag benötigen. Und den richtigen Antrag heraussuchen. Das Motto: Familie kann kompliziert sein. Familienleistungen müssen es nicht!

Es ist so aufgebaut dass Mütter, Väter, der Nachwuchs aber auch Senioren ihre gewünschten Information mit wenigen Klicks finden. Damit gelangen alle schneller an die die passgenauen Informationen.

Das Familienportal auch helfen, wenn noch gar nicht klar ist, welche Leistungen überhaupt in Frage kommen. Das Familienportal orientiert sich an den unterschiedlichen Lebenslagen von Familien, wie zum Beispiel „Kinder und Jugendliche“ oder „Familie und Beruf“.

Die beliebten Online-Services des BMFSFJ wie der Kinderzuschlagscheck oder der Elterngeldrechner sind ab sofort über das Familienportal abrufbar. Dieser verfügt nun über weitere Funktionen, wie z. B. die Berücksichtigung von Minijobs.

Auch das Infotool Familienleistungen ist in das Familienportal integriert und zusätzlich über die eigene Adresse www.infotool-familie.de erreichbar.

Diese Tools helfen schnell und unkompliziert einen Anspruch auf Familienleistungen in den unterschiedlichen Lebenslagen zu ermitteln oder diesen zu berechnen. Wo diese Leistung anschließend beantragt werden kann, zeigt die umfangreiche "Beratung-vor-Ort-Suche".

Die Postleitzahl reicht und schon finden Familien die Stelle, wo sie Leistungen beantragen können sowie Beratung vor Ort.

Großen Wert hat das Ministerium darauf gelegt, die zum Teil komplizierten Sachverhalte in leicht verständlicher Sprache darzustellen. Die Erklärung erfolgt auch in Gebärdensprache. Das Familienportal löst den seit 2005 bestehenden Familien-Wegweiser als Service- und Informationsportal des BMFSFJ ab und wird das zentrale Portal für Familien in Deutschland.

Das Portal wird ausgebaut: Familien sollen künftig nicht nur die Informationen erhalten, die sie brauchen, sondern ihre Familienleistungen auch direkt über das Portal beantragen. An der Einrichtung dieses Services wird noch gearbeitet.

 
 

Unsere Landtagsabgeordneten

Kalenderblock-Block-Heute

17.08.2018, 17:00 Uhr - 22:00 Uhr
SPD Sommerfest
Gemeinsames Fest der SPD-Brandenburg und der SPD-Landtagsfraktion Einladung erforderlich, z.B …

01.10.2018, 00:01 Uhr - 03.10.2018, 23:59 Uhr
Tag(e) der Deutschen Einheit
Berlin, Berlin, wir feiern in Berlin! 28 Jahre nach der Wiedervereinigung und 16 Jahre nach der …

Alle Termine

Newsticker

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

Ein Service von websozis.info

Besucher:670340
Heute:10
Online:1

SPD Brandenburg online