Impf-Kampagne braucht mehr Schwung

Veröffentlicht am 15.07.2021 in Gesundheit

Deutschland hat bei den Corona-Impfungen zu den Spitzenreitern aufgeholt. Die Geschwindigkeit nimmt aber seit Wochen ab. Die 70 Prozent Geimpfter sind noch nicht erreicht. Das wird auch schwer gelingen, wenn man Kindern und Jugendlichen weiter kein Impfangebot macht. Ein Vorschlag von Frank Steffen.

Viele Eltern wünschen sich eine Impfung für ihre Kinder. Ärzte und Virologen empfehlen es dringend. An den Schulen hat man ideale Bedingungen, viele Schüler/innen gleichzeitig zu erreichen, wenn das Schuljahr wieder beginnt. Noch besser, wäre es, die letzte Ferienwoche dafür zu nutzen. Ein zusätzlicher Anreiz kann der Verzicht auf die Maskenpflicht im Unterricht sein.

Der Landkreis hat vor den Ferien bereits Impfungen am OSZ Palmnicken und dem Gymnasium Neuzelle durchgeführt. Wenn Schule und Gesundheitsamt zusammenarbeiten, klappt das wunderbar.

Also nicht die Kapazitäten in Bars oder Supermärkten verschwenden, sondern dort Impfen, wo man viele gleichzeitig erreicht.

 
 


Wahlkreis 27: Dahme-Spreewald II/ Oder-Spree I

Wahlkreis 31: Märkisch-Oderland I/ Oder-Spree IV

LOS SPD bei Facebook!

Newsticker

22.05.2022 20:32 MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND
ALLE FRAGEN UND ANTWORTEN Ab 1. Juni kannst Du im öffentlichen Nahverkehr für 9 Euro pro Monat Busse und Bahnen nutzen, bundesweit und bis Ende August. Du kannst also zum ultimativen Tiefpreis mit Bus und Bahn nicht nur zu Deiner Arbeit fahren, sondern auch Städte- und Urlaubstrips machen. Hier erfährst Du, wie das Ticket funktioniert.… MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND weiterlesen

22.05.2022 18:33 Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine
Die sieben führenden Industrienationen wollen die Ukraine mit zusätzlichen, kurzfristigen Budgethilfen unterstützen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht darin ein klares Signal an die Ukraine: Wir unterstützen Euch in großer Geschlossenheit. „Die Ukraine braucht dringend finanzielle Unterstützung, um den Staatsbetrieb weiter aufrecht zu halten und damit handlungsfähig bleiben zu können. Es ist daher ein richtiges Signal, dass Finanzminister… Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Besucher:670402
Heute:35
Online:8