Stichwahl am 14. Mai!

Veröffentlicht am 23.04.2023 in Wahlen

Es geht im Landkreis Oder-Spree in die Stichwahl. Im ersten Wahlgang am Sonntag, 23. April 2023 konnte keiner der acht Bewerber die erforderliche Stimmenmehrheit auf sich vereinen. In drei Wochen, am 14. Mai 2023 sind Sie als Wähler zum zweiten Urnengang aufgerufen. Oder haben vorher Ihre Briefwahlunterlagen ausgefüllt zurückgesandt.

Unser Kandidat Frank Steffen errang mit 22,5 Prozent der Stimmen den zweiten Platz und kam damit nach den AFD-Bewerber Rainer Galla (24,8 Prozent) in die Stichwahl. Rund 153.000 Menschen im Landkreis Oder-Spree waren zur Wahl des Landrates aufgerufen, die Wahlbeteiligung lag bei 36,7 Prozent. Gewählt wird ein Nachfolger für Landrat Rolf Lindemann (SPD). Dieser geht zum 1. August 2023 in Pension.

Als Landrat gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen auf sich vereint. Diese Mehrheit muss mindestens 15 Prozent der Wahlberechtigten entsprechen. Bei den Landratswahlen in den vergangenen Jahren scheiterten die Kandidaten an diesem erforderlichen Mindestquorum. Kommt dieses nicht zustande, dann wählen die Mitglieder des Kreistag einen Landrat.

 
 

Für Sie im Landtag

Jörg Vogelsänger

Wahlkreis 31: Märkisch-Oderland I/ Oder-Spree IV

Ludwig Scheetz

Wahlkreis 27: Dahme-Spreewald II/
Oder-Spree I

Für Sie im Bundestag

Mathias Papendieck

Wahlkreis 63: LOS, FFO

LOS SPD bei Facebook!

Besuche unsere Seite auf Facebook!

Newsticker

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Besucher:670454
Heute:152
Online:4