Wahlkampf: So geht´s auch

Veröffentlicht am 17.05.2019 in Wahlen

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Brieskow-Finkenheerd,

wie es vor Wahlen so üblich ist, wird Wahlkampf gemacht.

Die einen holen einen Spitzenkandidaten zum Gespräch, die anderen nutzen ein Volksfest auf der Insel, noch andere verteilen Kochlöffel und andere Kinkerlitzchen.

Auch wir, die Kandidaten der SPD-Liste zur Gemeindevertreterwahl am 26. Mai, wollen uns Ihnen persönlich vorstellen.

Aber damit das auch einen Nutzen für die Gemeinde hat, rufen wir alle Bürger
für Samstag, den 18.05.2019, zu einer Müllsammelaktion auf.

Schauen Sie sich in Ihrer Umgebung um und bringen den Müll für den sich keiner verantwortlich fühlt (an Straßenrändern, auf Restflächen, vor Nachbars Gartenzaun) am kommenden Samstag, den 18.05.2019, in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr auf den Parkplatz am Gemeindezentrum (zwischen Schule und Turnhalle).

Hier werden wir den Müll in Empfang nehmen und dann ordnungsgemäß entsorgen.

Außerdem gibt es für jeden eine leckere Bratwurst und die Gelegenheit, mit den anwesenden Kandidaten ins Gespräch zu kommen.

Im Namen der Kandidaten auf der SPD – Liste

Horst Siebke – Ihr Bürgermeisterkandidat

 
 

Unsere Kandidaten für den Landtag 2019

Wahlkreis 27:
Dahme-Spreewald II/ Oder-Spree I

Wahlkreis 29:
Oder-Spree II

Wahlkreis 30:
Oder-Spree III

Wahlkreis 31:
Märkisch-Oderland I/ Oder-Spree IV

Ein Brandenburg

Ein Brandenburg

 

Unsere Landtagsabgeordneten

Newsticker

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

Ein Service von websozis.info

Besucher:670340
Heute:47
Online:1

SPD Brandenburg online