Wahlkampf: So geht´s auch

Veröffentlicht am 17.05.2019 in Wahlen

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Brieskow-Finkenheerd,

wie es vor Wahlen so üblich ist, wird Wahlkampf gemacht.

Die einen holen einen Spitzenkandidaten zum Gespräch, die anderen nutzen ein Volksfest auf der Insel, noch andere verteilen Kochlöffel und andere Kinkerlitzchen.

Auch wir, die Kandidaten der SPD-Liste zur Gemeindevertreterwahl am 26. Mai, wollen uns Ihnen persönlich vorstellen.

Aber damit das auch einen Nutzen für die Gemeinde hat, rufen wir alle Bürger
für Samstag, den 18.05.2019, zu einer Müllsammelaktion auf.

Schauen Sie sich in Ihrer Umgebung um und bringen den Müll für den sich keiner verantwortlich fühlt (an Straßenrändern, auf Restflächen, vor Nachbars Gartenzaun) am kommenden Samstag, den 18.05.2019, in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr auf den Parkplatz am Gemeindezentrum (zwischen Schule und Turnhalle).

Hier werden wir den Müll in Empfang nehmen und dann ordnungsgemäß entsorgen.

Außerdem gibt es für jeden eine leckere Bratwurst und die Gelegenheit, mit den anwesenden Kandidaten ins Gespräch zu kommen.

Im Namen der Kandidaten auf der SPD – Liste

Horst Siebke – Ihr Bürgermeisterkandidat

 
 

Ein Brandenburg

Ein Brandenburg

 

Unsere Landtagsabgeordneten

Kalenderblock-Block-Heute

15.06.2019, 10:00 Uhr - 16.06.2019, 18:00 Uhr
25. Brandenburger Landpartie
Mehr vom Wochenende der offenen (Hof)-Tore zwischen der Priegnitz, der Uckemark und Elbe Elster oder Spree Neisse …

Alle Termine

Newsticker

25.05.2019 06:07 Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa.
Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen. Wir wollen: …das soziale Europa. Mit Mindestlöhnen, von denen man leben

24.05.2019 13:07 Nach May-Rücktritt: Neuwahlen, keine Hinterzimmer-Deals
Premierministerin Theresa May hat heute ihren Rücktritt angekündigt. Für Fraktionsvize Achim Post ist das ein lange überfälliger Schritt. Der Verhalten der konservativen Partei im Brexit-Prozess sei unwürdig. „Der Rücktritt von Premierministerin May ist überfällig, kommt aber viel zu spät. Mit ihrem nicht enden wollenden Starrsinn hat Theresa May einen politischen Scherbenhaufen angerichtet. Das Brexit-Chaos, das die

Ein Service von websozis.info

Besucher:670340
Heute:35
Online:2

SPD Brandenburg online