08.03.2017 in Service

Rote Rosen zum Frauentag

 

Als eine Initiative sozialistischer Organisationen Anfang des 20. Jahrhunderts prägte sich der internationale Frauentag heraus. Das Resultat der Bewegung ist in den westlichen Ländern das Wahlrecht für Frauen, die Emanzipation von Frauen und die Gleichberechtigung. Der Weltfrauentag wird jährlich am 08. März begangen.

 

 

Als Zeichen der Anerkennung waren Mitglieder der SPD Oder-Spree heute in vielen Orten des Landkreises unterwegs und verteilten kleine Aufmerksamkeiten. In Erkner überreichten Franz Berger (Bundestagskandidat der SPD für den Landkreis Oder-Spree), Jörg Vogelsänger (Mitglied des Landtags Brandenburg) und Jan Landmann (Bürgermeisterkandidat der SPD Erkner) rote Rosen.  

 

17.01.2017 in Service

Mit dem Ehrenamt Geld sparen

 

Quelle Bild: Landesregierung Brandenburg - www. ehrenamt-in-brandenburg.de

Eine kleine rote Karte erfreut seit einiger Zeit viele ehrenamtlich Tätige. Auch im Jahr 2017 gibt es die wieder, die Ehrenamtskarte. Mit einigen Neuerungen: Seit dem 1. September 2016 können Sie mit Ihrer Ehrenamtskarte nicht nur in Brandenburg satte Rabatte kassieren, sondern auch in Berlin.  Denn in diesem Jahr wird die Karte erstmals von beiden Ländern zusammen vergeben. Zu den 147 Partnern der Ehrenamtskarte gehören unter anderem die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, der Friedrichstadtpalast in Berlin, der Filmpark Babelsberg, die Weisse Flotte Potsdam, Hertha BSC Berlin, der Zoo in Eberswalde und der Zoologische Garten Berlin.  Wie auch Sie eine Ehrenamtskarte bekommen und wo Sie damit noch sparen können, erfahren Sie hier (Stand 17.01.2017).

 


Wahlkreis 27: Dahme-Spreewald II/ Oder-Spree I

Wahlkreis 31: Märkisch-Oderland I/ Oder-Spree IV

LOS SPD bei Facebook!

Kalenderblock-Block-Heute

12.06.2022 - 02.07.2022
STADTRADELN: Wo kann ich in LOS mitmachen?
Der Landkreis Oder-Spree nimmt vom 12. Juni bis 02. Juli 2022 am STADTRADELN teil. Alle Einwohner im Landkreis …

Alle Termine

Newsticker

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Besucher:670406
Heute:25
Online:2