05.08.2019 in Veranstaltungen

Potsdam: SPD Familienfest am 2. August

 
Heimische Gewächse unter sich: Brandenburger Jusos mit Franziska Giffey

Biergläser und Würstchen, rote Anstecker und Plakate- wer hier am 2. August zum Familienfest in den Volkspark Potsdam geladen hatte, erkannte man auf einen Blick. An zahlreichen Ständen der Arbeitsgemeinschaften, von Jusos über ASF bis AG 60+, gab es allerlei zu sehen und zu entdecken. Aber auch andere Vereinigungen waren vor Ort. Maria Kampermann war dabei.
 

 

07.11.2018 in Veranstaltungen

Regionalkonferenz! Es geht um unser Programm für die Landtagswahlen!

 

„Mit Engagement und Ideen für ein Brandenburg im nächsten Jahrzehnt“ So heißt das Grundsatzpapier von Dietmar Woidke. Auf Regionalkonferenzen diskutieren die Genossen und Sympathisanten die Fragen und Themen, die uns im nächsten Jahrzehnt begleiten werden: Was braucht Brandenburg? Was soll die SPD voranbringen? Die Konferenz in unserer Region: Sonnabend, 10. November 2018 in Fürstenwalde von 14.00 bis 17.00 Uhr (Festsaal im Alten Rathaus, Am Markt 1, 15517 Fürstenwalde).

 

07.06.2018 in Veranstaltungen

Lust uff Land: Partie durch Brandenburg

 

Jeweils am zweiten Juni-Wochenende startet die Brandenburger Landpartie. Freuen Sie sich auf das Programm der 24. Brandenburger Landpartie am 9. und 10. Juni 2018. Ein Ausflug lohnt..

Eröffnet wird die 24. Brandenburger Landpartie von Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger am 9. Juni um 11:00 Uhr bei Timo Wessels auf dem Biohof zum Mühlenberg in Kloster Lehnin Ortsteil Trechwitz. „Landesweit öffnen wieder Betriebe, um Landwirtschaft und Landleben zu präsentieren. Neben etlichen Höfen, die schon seit vielen Landpartien zum festen Stamm gehören, wird es auch wieder Neuentdeckungen geben“, berichtet Vogelsänger

Eine davon ist Skadi Petermann, angehende Landwirtin aus Dannenberg im Landkreis Märkisch-Oderland. Die 20-Jährige ist im Netz Botschafterin der Brandenburger Landwirtschaft. Sie ist deshalb im Bereich Social Media sehr aktiv und möchte über die digitale Präsenz zeigen, wie wichtig Landwirtschaft ist und wie viel Spaß die Arbeit als Landwirtin macht.

Eine komplette Übersicht aller Gastgeber (einfach Klicken) Die Angebote zur 24. Brandenburger Landpartie, gibt es auch als Broschüre im Netz, kostenfrei erhältlich in der Geschäftsstelle des Verbands pro agro e.V. .

Die Brandenburger Landpartie ist eine Initiative des Landwirtschaftsministeriums, die der Verband pro agro alljährlich mit vielen Partnern, insbesondere mit dem Landesbauernverband und dem Brandenburger Landfrauenverband, umsetzt.

 

28.02.2017 in Veranstaltungen

Empfang für die Feuerwehren, die Hilfsorganisationen und das Technische Hilfswerk

 

Mit großer Resonanz meldeten sich zum heutigen Empfang für die Feuerwehren, die Hilfsorganisationen und das Technische Hilfswerk der SPD-Landtagsfraktion zahlreiche Teilnehmer aus dem Landkreis Oder-Spree an. Mitten drin: Jörg Vogelsänger und Elisabeth Alter. Überschattet wurde die Veranstaltung von einem tragischen Vorfall, der sich am heutigen Tag abspielte.

 

 

 


Wahlkreis 27: Dahme-Spreewald II/ Oder-Spree I

Wahlkreis 31: Märkisch-Oderland I/ Oder-Spree IV

LOS SPD bei Facebook!

Newsticker

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Besucher:670412
Heute:28
Online:2