23.03.2024 in Wirtschaft

Brandenburg auf dem Weg zur innovativen Industrieregion

 

Die vom Kabinett vorgelegte Industriestrategie für Brandenburg begrüßt der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Helmut Barthel „In dieser Legislatur haben die Regierungskoalitionen aus SPD, CDU und Grüne die Erarbeitung dieser Strategie maßgeblich vorangetrieben. Mit Beschluss des Plenums „Ökologie und Ökonomie im Einklang – Entwicklungschancen Brandenburgs zum klimaneutralen Industrieland ergreifen (7/4057-B)“ haben wir die Landesregierung aufgefordert, Leitlinien und Handlungsfelder der Transformation zu definieren“. Dazu gehörten konkrete Maßnahmen:

(Der Beitrag wurde ergänzt, die Red)

 

08.03.2024 in Wirtschaft

Grünheide gestalten statt verhindern

 

Am kommenden Sonntag, den 10. März 2024, um 14:00 Uhr, wird eine Demonstration im Bürgerpark (Karl-Marx Str. 9) unter dem Motto "Gestalten statt verhindern" in Grünheide stattfinden. Die Veranstaltung, die von engagierten Bürgerinnen und Bürgern Grünheides organisiert wird, zielt darauf ab, ein starkes Zeichen für eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und Tesla zu setzen. Von Albrecht Köhler

 

23.02.2024 in Wirtschaft

Tesla Ausbau abgelehnt! Wie geht es weiter?

 

Bürger der Gemeinde Grünheide haben eine Erweiterung der Tesla-Fabrik abgelehnt. Rund 60 Prozent der Teilnehmer der Abstimmung waren dagegen- Wie soll es nun weitergehen? Für Tesla und die Gemeinde. Mathias Papendieck, zuständiger SPD-Bundestagsabgeordnete: "Es wird nicht einfach".

Der E-Mobil-Hersteller und Batterie-Fabrikant Elon Musk wollte zusätzlich zu seiner 300 Hektar großen "Gigafactory" weitere 100 Hektar Wald roden. Platz für einen Güterbahnhof, Lagerhallen sowie ein Betriebskindergarten.

 

11.12.2023 in Wirtschaft

Inflationsausgleich: Gute Arbeit und gerechter Lohn

 

Die Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst von Branednburg erhalten nach den erfolgreichen Tarifabschlüsse auf Länderebene eine einmalige Inflationsprämie von insgesamt 3000 Euro. Im November 2024 steigen die Entgelte um einen Sockelbetrag von 200 Euro, im darauffolgenden Februar 2025 noch einmal um 5,5 Prozent.

Die SPD-Landtagsfraktion begrüßt die Tarifabschlüsse im Öffentlichen Dienst auf Länderebene. Die Ergebnisse stellen einen Kompromiss zwischen den Gewerkschaften und der Tarifgemeinschaft der Länder dar. Sie sind ein Schritt hin zu einer gerechten Entlohnung für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst und als Beitrag zur Sicherung der Attraktivität des öffentlichen Dienstes als Arbeitgeber.

 

Für Sie im Landtag

Jörg Vogelsänger

Wahlkreis 31: Märkisch-Oderland I/ Oder-Spree IV

Ludwig Scheetz

Wahlkreis 27: Dahme-Spreewald II/
Oder-Spree I

Für Sie im Bundestag

Mathias Papendieck

Wahlkreis 63: LOS, FFO

LOS SPD bei Facebook!

Besuche unsere Seite auf Facebook!

Newsticker

17.04.2024 18:16 Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers
China-Reise des Bundeskanzlers: Wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie Rolf Mützenich, Fraktionsvorsitzender: Erneut hat ein direktes Gespräch des Bundeskanzlers mit Präsident Xi wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie im Krieg in der Ukraine geben können. Nicht umsonst ist die Reise des Bundeskanzlers vom ukrainischen Präsidenten Selenskyj sehr positiv bewertet worden. „Erneut hat ein direktes Gespräch… Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers weiterlesen

16.04.2024 15:10 Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland
“Wir werden nicht das Streichkonzert im sozialen Bereich machen. Ganz im Gegenteil” In der aktuellen Folge des Podcasts „Lage der Fraktion“ ist Bernd Westphal zu Gast, der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion. Er erklärt, warum die wirtschaftliche Lage besser ist, als viele sagen; dass die Kritik der Wirtschaftsverbände an der Bundesregierung unangemessen ist, und, wieso die… Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Besucher:670454
Heute:452
Online:3